Die IGBCE Ortsgruppe Lingen veranstaltete am Freitag/Samstag, 09./10. September 2016 ein weiteres Vertrauensleuteseminar im Hotel Mutter Bahr in Ibbenbüren/Uffeln.

Sieben Vertrauensleute aus den Firmen Hagedorn AG, Bäerlocher und BP Lingen hatten sich angemeldet, um zum Thema Industrie 4.0 zu diskutieren.

Da der Referent kurzfristig absagen musste, übernahm unser Bezirksleiter Friedhelm Hundertmark für Freitagabend die Rolle des Referenten.

Am Samstag konnten wir, durch Vermittlung von Friedhelm Hundertmark, Udo Eisberg aus der Abteilung Sozialpolitik der IG BCE gewinnen, der die Teilnehmer über die aktuelle Rentendebatte des Deutschen Gewerkschaftsbundes informierte.

Ebenso diskutierten die Teilnehmer das Pflegezeitgesetz und die neue Gesundheitsreform.

„Trotz der geringen Anzahl der Teilnehmer und der kurzfristig veränderten Tagesordnung war es insgesamt ein sehr informatives Seminar“ resümierte der Bildungsobmann der OG Lingen Manfred Gössling. „Alle vier Themen, die aufgrund der Zeit nur grob andiskutiert werden konnten, sind allein schon ein Seminar wert. Wir werden diese Themen für die zukünftige Planung der Seminare berücksichtigen“.

Vertrauensleuteseminar